Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

09.07.2020
88%
5456
17

Weil du so hässlich bist!

Like it!
Top Kommentare

Und weil ich es nicht 100 % weiß, lasse ich es lieber ganz weg, wo ich 100 %ig keinen Schutz habe bzw. noch wichtiger, die anderen definitiv nicht schütze ! wink

Die Denkweise von euch Maskenverweigerern kann ich nicht nachvollziehen.

Als in den 70er die Gurtpflicht abgeschafft wurde und die Zahl der Verkehrstoten stark abgenommen hat, hat man doch ein Jahr später auch nicht gesagt, so, die Maßnahmen haben gewirkt, jetzt können wir die Gurtpflicht wieder aufheben. no

Und ihr seid dann noch die ersten die schimpfen, dass kein Platz mehr auf der Intensivstation für euch mehr frei ist, wenn ihr dann doch Corona habt.

Du sollst die Maske auch mal waschen und nicht Wochen am Stück aufhaben. Klar sind die nicht medizinisch zugelassen, du solst damit Einkaufen und nicht operieren.

Kopf einschalten ist gut, aber danach auch bitte benutzen und nicht einfach das Licht anlassen und saufen gehen.

Kommentare

Nein, die Maske soll alle Menschen daran erinnern, dass wir in einer gaaaanz gefääääährlichen Pandemie leben, obwohl es praktisch keine Kranken gibt. Übrigens schreibt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte über die Gesichtslappen folgendes:

„Träger der beschriebenen Mund-Nasen-Bedeckungen können sich nicht darauf verlassen, dass diese sie oder andere vor einer Übertragung von SARS-CoV-2 schützen, da für diese Masken keine entsprechende Schutzwirkung nachgewiesen wurde.“

https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

Diese Ignoranz, Dummheit und Intoleranz sprengt wirklich jeden Rahmen.. no Man muss schon Hardcore-Egoist sein um so eine verblendete Weltanschauung zu haben

Alle roten Daumen stellen Schlafschafe dar.

Deine Downvotes entzücken mich.

Cummunity heart

"[...]obwohl es praktisch keine Kranken gibt.[...]"

Liegt das vielleicht auch an den Maßnahmen die wir getroffen haben?

Nächste mal teilen wir Deutschland noch mal durch ne Mauer,
die im Westen ohne Maßnahmen, die im Osten schon (oder andersrum)
und dann gucken wir mal.

Ist natürlich nur alles purer Zufall, dass in Ländern, in denen schnell ein Lockdown erfolgte und eine Maskenpflicht eingeführt wurde, insbesondere die Todeszahlen moderat geblieben sind, während in Ländern, bei denen Staatsoberhäupter, die die gleiche realitätsferne Einstellung wie du haben, die Infektionszahlen, aber vor allem die Todeszahlen explosionsartig hochgegangen sind.

Über die wirtschaftlichen Folgen eines Lockdowns kann und muss man diskutieren. Aber tut es irgendwem weh, sich so eine Maske aufzusetzen, wenn man Einkaufen geht? Wenns am Ende nur heiße Luft war, hat es dir in irgendeiner Weise geschadet, so eine Maske aufgesetzt zu haben?

- "nicht auf wirksamkeit verlassen können" != "nicht wirksam"

- Masken tragen ist mal echt wenig invasiv. Ich fände Schulschließungen oder Ausgangssperren iauf jeden Fall weniger prickelnd

-> Kannst ja nach Brasilien oder die USA emigrieren. PS: vergiss die Globuli nicht. devil

Was ist das für ein Blödsinn? Wenn Dir jemand sagt eine Clowsnase könnte vielleicht helfen, es gibt zwar keinen Beleg aber egal, dann ziehst Du die auch auf? Normale Haushaltsmasken schützen vor überhaupt nichts. Im Gegenteil: Auf den Masken sammeln sich Pilzsporen und sonstige Keime und vermehren sich im feuchten Klima. Je länger die Maske getragen wird, desto verkeimter ist sie. (Aus dem Grund werden in der OP Einwegmasken ständig gewechselt.) Hersteller von Baumwollmasken schreiben übrigens immer ganz klar im Kleingedruckten, dass sie keinerlei medizinische Zulassung haben! WTF! Bitte einfach mal Dinge kritisch hinterfragen, Kopf einschalten, nicht alles glauben was einem im Fernsehen so erzählt wird...

Du sollst die Maske auch mal waschen und nicht Wochen am Stück aufhaben. Klar sind die nicht medizinisch zugelassen, du solst damit Einkaufen und nicht operieren.

Kopf einschalten ist gut, aber danach auch bitte benutzen und nicht einfach das Licht anlassen und saufen gehen.

noaua

Und weil ich es nicht 100 % weiß, lasse ich es lieber ganz weg, wo ich 100 %ig keinen Schutz habe bzw. noch wichtiger, die anderen definitiv nicht schütze ! wink

Die Denkweise von euch Maskenverweigerern kann ich nicht nachvollziehen.

Als in den 70er die Gurtpflicht abgeschafft wurde und die Zahl der Verkehrstoten stark abgenommen hat, hat man doch ein Jahr später auch nicht gesagt, so, die Maßnahmen haben gewirkt, jetzt können wir die Gurtpflicht wieder aufheben. no

Und ihr seid dann noch die ersten die schimpfen, dass kein Platz mehr auf der Intensivstation für euch mehr frei ist, wenn ihr dann doch Corona habt.

Die Argumentation ist die Gleiche bei folgenden Dingen:

Ich brauche keinen Helm, ging bisher auch immer gut.

Es gab schon 3 Fälle, indem das nicht angeschnallt sein dem Fahrer das Leben gerettet hat, also schnalle ich mich auch nicht an.

Ich Rauche seit 30 Jahren und mir geht es gut.

 

Diese Liste kann man unendlich erweitern - leider.

Ohne Helm erschlägt man Niemanden.

Noch so ein Schlauberger. Nur für dich und in laaaaaaaangsam: Das Traaaaaaaaaagen der Maaaaaaaaaaaaske schüüüüützt deine Miiiiiiitmenschen und nicht diiiiiiiiiiiiich selbst. Wenn aaaaaaaaaaaalle eine traaaaaaaagen, hiiiiiiiiiiiilft es auch jeeeeeeeeedem. Voila. Wenn ich zeichnen könnte, würde ich es jetzt aufmalen.

Fake, denn die "Wirtschaft" war gar nicht geschlossen sondern nur massiv eingeschränkt. So wie der Ersteller dieses Plakates.

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot

78%
176
1

No title #091352

80%
446
2

No title #092006

90%
8
0

No title #091074

92%
692
1

Rehweg