Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

25.06.2020
86%
5129
6

Danke Vasili

Like it!
Top Kommentare

Selten so einen dämlichen Quatsch aus Halbwissen gelesen. no

 

Der auf dem Bild dargestellte Wassili Alexandrowitsch Archipow war während der Kubakrise Offizier auf einem sovjetischen U-Boot, als dieses von der Marine der USA mit Übungswasserbomben zum Auftauchen gezwungen werden sollte. An Bord wusste man nicht, ob der Angriff mit scharfer Munition durchgeführt wurde und vermutete, ein Krieg habe schon begonnen.

 

Was die US-Marine nebenbei nicht wusste war, dass das sovjetische U-Boot mit Nuklearsprengköpfen ausgestattet war. An Bord mussten einem Abschuss dieser Waffen alle drei Offiziere ihr OK geben. Zwei taten dies, Archipow verweigerte seine Zustimmung, überzeugte die anderen beiden und das Boot tauchte auf.

 

Wären die Nuklearwaffen abgefeuert worden, wäre das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Auftakt zum dritten, atomaren Weltkrieg gewesen, durch den die Welt heute nicht mehr so aussehen würde, wie wir sie kennen.

 

Das was die Bildaufschrift beschreibt ist einem anderen Menschen zuzuschreiben, Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow.

 

Wie soll ich den treffen? Der ist seit 22 Jahren tot

Kommentare

dann werf ich auch noch mal nen besonnen Sowjet-Offizier in die Runde :

https://de.wikipedia.org/wiki/Stanislaw_Jewgrafowitsch_Petrow

"Am 26. September 1983 stufte er als leitender Offizier in der Kommandozentrale der sowjetischen Satellitenüberwachung einen vom System gemeldeten Angriff der USA mit nuklearen Interkontinentalraketen auf die UdSSR korrekt als Fehlalarm ein. Der Fehlalarm wurde durch einen Satelliten des sowjetischen Frühwarnsystems ausgelöst, der aufgrund fehlerhafter Software einen Sonnenaufgang und Spiegelungen in den Wolken als Raketenstart in den USA interpretierte. Durch Eingreifen und Stoppen vorschneller Reaktionen verhinderte Petrow womöglich das Auslösen eines Atomkriegs, des befürchteten Dritten Weltkriegs."

Wie soll ich den treffen? Der ist seit 22 Jahren tot

Selten so einen dämlichen Quatsch aus Halbwissen gelesen. no

 

Der auf dem Bild dargestellte Wassili Alexandrowitsch Archipow war während der Kubakrise Offizier auf einem sovjetischen U-Boot, als dieses von der Marine der USA mit Übungswasserbomben zum Auftauchen gezwungen werden sollte. An Bord wusste man nicht, ob der Angriff mit scharfer Munition durchgeführt wurde und vermutete, ein Krieg habe schon begonnen.

 

Was die US-Marine nebenbei nicht wusste war, dass das sovjetische U-Boot mit Nuklearsprengköpfen ausgestattet war. An Bord mussten einem Abschuss dieser Waffen alle drei Offiziere ihr OK geben. Zwei taten dies, Archipow verweigerte seine Zustimmung, überzeugte die anderen beiden und das Boot tauchte auf.

 

Wären die Nuklearwaffen abgefeuert worden, wäre das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Auftakt zum dritten, atomaren Weltkrieg gewesen, durch den die Welt heute nicht mehr so aussehen würde, wie wir sie kennen.

 

Das was die Bildaufschrift beschreibt ist einem anderen Menschen zuzuschreiben, Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow.

 

Du bist jetzt einfach mal ne verlässliche Quelle und ich glaub dir das smiley

Lässt sich auch ganz einfach verifizieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Wassili_Alexandrowitsch_Archipow

Danke. smiley

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot

100%
232
1

iNW-LiVE Daily Picdump #050720

100%
2042
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #050720