Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

07.11.2019
81%
6786
14

Vorschläge für die Kids - so kann es nicht weiter gehen....

Like it!
Top Kommentare

Gar kein Fest für mich: kleine Kinder werden dazu erzogen, ältere Menschen zu erschrecken und zu erpressen. "Gib mir Zucker oder ich kack dir in den Brieffkasten!". Und die Belohnung am Ende ist dann halt mit Zucker das Suchtmittel #1 was dieses lästerliche Treiben noch tiefer in den Kindergehirnen verankert! no

Da lob ich mir doch uner gutes altes Martinsfest, wo die Kinderlein die älteren Menschen mit Liedern beglücken und danach die verdienten Äpfel und Nüsse geschwisterlich untereinander teilen, so wie damals der Heilige Martin. Hach.

Rummel Rummel Roken, giv mi'n Appelkooken
lott mi nich so lange stohn,
denn ik mutt noch wieder gohn
een Huus wieder wohnt de Snieder
een Huus achter wohnt de Slachter
een Huus achter ran wohnt de Wiehnachtsmann

Kommentare

Gar kein Fest für mich: kleine Kinder werden dazu erzogen, ältere Menschen zu erschrecken und zu erpressen. "Gib mir Zucker oder ich kack dir in den Brieffkasten!". Und die Belohnung am Ende ist dann halt mit Zucker das Suchtmittel #1 was dieses lästerliche Treiben noch tiefer in den Kindergehirnen verankert! no

Da lob ich mir doch uner gutes altes Martinsfest, wo die Kinderlein die älteren Menschen mit Liedern beglücken und danach die verdienten Äpfel und Nüsse geschwisterlich untereinander teilen, so wie damals der Heilige Martin. Hach.

Hach war das schön, als man seine Eltern noch gesiezt hat!

cool

du hattest mich schon beim "gar kein fest für mich"

Teilen? Dieser Teil des Brauchs muss irgendwann im Laufe der Geschichte verlorengegangen sein.

....crying..schon in meiner Jugendzeit (und das ist laaaaange her) wurden die Leute die uns am Martinsabend schäbige Äpfel gaben eher mit Strafen bedacht als mit Dank! angry

Schäbig Äpfel? Das gab´s bei uns nicht! Und als Junger Pionier hat man doch Respekt gegenüber Älteren gelernt angel

Streiche wurden mit Verpetzen vergolten, deswegen ging es eher gegen öffentliches Eigentum - man wusste doch, wo "diese scheiß Wänster" wohnen cool

..."Junger Pionier"...ok, andere Baustelle - das beste was ich mal erlebte war ein Schäferhund der die Tür aufmachte und mich nach 6-7 Schritten eingeholt hat um mich in den Arsch zu beißen! sadMusste den Abend noch zum Arzt und der Martinsabend war gelaufen angry. Glücklicherweise hat irgendein Schurke kiss zu Sylvester ihm den Briefkasten mit einem Böller gesprenkt, so war meine Seele dann wieder beruhigt! crying

Schäferhunde gab´s auch nich... zum Glück! Ich fand das Gesinge schon doof, n zerbbissener Hintern hätte da nix besser gemacht, vom ebenso beißenden Spott meiner Brüder mal abgesehen. Ich hoffe der Böller war so einer, wie ihn bei uns irgendein Schurke kiss mal im Park zündete (CO2-Patrone mit Silvesterresten gefüllt - an alle Kinder hier: nicht zum Nachmachen empfohlen!).

Der Schurke war ich. Aber das war kein Park sondern ein leerer Spielplatz.

Rummel Rummel Roken, giv mi'n Appelkooken
lott mi nich so lange stohn,
denn ik mutt noch wieder gohn
een Huus wieder wohnt de Snieder
een Huus achter wohnt de Slachter
een Huus achter ran wohnt de Wiehnachtsmann

Rummel Rummel Rutsche, giv mi noch en futje

Giv mi en, bliv ik stohn

Giv mi twe, will ik gohn,

Giv mi dre wünsch ik glück

Dat de osche mit de Posche dör ut de Schornsteen flücht

 

Oder so ähnlich wer dat noch, hem wi fröher jede nüjohr mokt.

Adaptiert vom fetten Nriesen. Die glorreichen Sieben! Das Rohr neigt zum biegen!

Und danach geht man in den Park zum Taubenvergiften.

iNW-Live Upload

Bild hochladen