Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

04.05.2019
89%
7121
7

Karton

Like it!
Top Kommentare

Finde ich gut. Nicht mehr Plastik als nötig. Ich kaufe auch bevorzugt die Bio-Joghurts, die Karton außen rum haben, weil der Becher sonst viel zu dünnwandig wäre. Und zwar deshalb. Nicht weil der Joghurt Bio ist. Das ist mir relativ schnuppe. Aber wo man Plastik vermeiden kann, sollte man das auch tun.

...ja, das war auch mein Gedanke - davon ab ist neben der Trennung von Plastik und Karton, Karton an sich ja auch nicht gerade Umweltfreundlich - Zellstofffabrik lässt grüßen!
Man könnte mit etwas Vernunft soviel sparen......heute wieder in meinem Supermarkt beim Einkauf, "wollen Sie die Quarkbällchen in einem Plastikbecher oder zwei?" - einer reicht, Sie nimmt einen Plastikbecher wickelt diesen in Plastik ein, und dann alles nochmal in Plastik mit dem Preiszettel der neuerdings auch in Plastik und nicht mehr aus Papier ist! no
Beschwert man sich "ich möchte nur eine Verpackung ohne Umverpackung" - "Nein, das machen wir nicht! Vor einiger Zeit hat sich eine Kunden beschwert das der Inhalt aus dem Becher gerutscht ist als ihr die Einkaufstasche runterfallen ist".no

Kommentare

Ich frage mich, ob das Sinn macht. Ich bin mir fast sicher, dass innen ein Kunststoffbeutel ist, oder eine Kunsstoffbeschichtung. Wenn man letzteres hat, dann lässt sich das wieder schwer trennen, und muss doch in den Plastikmüll.Ich behaupte jetzt mal, dass die Verpackung darauf abzielt, aufzufallen, und "öko" zu suggerieren, ohne es zwingend zu sein.

Müsstest du dich nicht fragen, wenn du dir 30 Sekunden nimmst und die Suchmaschine seiner Wahl benutzt:

Ja, dünner Plastikbeutel innen, aber nicht verklebt. Kann also einfach getrennt werden. Wird natürlich nicht alle Probleme mit Verpackungen lösen, aber ist zumindest mal ein Anfang. https://www.greenerpackage.com/recycled_content/molded-pulp_bottle_disrupts_laundry_detergent_category

https://www.greenerpackage.com/recycled_content/molded-pulp_bottle_disrupts_laundry_detergent_category 

...ja, das war auch mein Gedanke - davon ab ist neben der Trennung von Plastik und Karton, Karton an sich ja auch nicht gerade Umweltfreundlich - Zellstofffabrik lässt grüßen!
Man könnte mit etwas Vernunft soviel sparen......heute wieder in meinem Supermarkt beim Einkauf, "wollen Sie die Quarkbällchen in einem Plastikbecher oder zwei?" - einer reicht, Sie nimmt einen Plastikbecher wickelt diesen in Plastik ein, und dann alles nochmal in Plastik mit dem Preiszettel der neuerdings auch in Plastik und nicht mehr aus Papier ist! no
Beschwert man sich "ich möchte nur eine Verpackung ohne Umverpackung" - "Nein, das machen wir nicht! Vor einiger Zeit hat sich eine Kunden beschwert das der Inhalt aus dem Becher gerutscht ist als ihr die Einkaufstasche runterfallen ist".no

Hab da maal gegöögelt, mit hilfe der Karton Verschalung kann 60% bei der Plastikflasche eingespart werden gemäss hersteller: https://ecologicbrands.com/eco-bottle/

Finde ich gut. Nicht mehr Plastik als nötig. Ich kaufe auch bevorzugt die Bio-Joghurts, die Karton außen rum haben, weil der Becher sonst viel zu dünnwandig wäre. Und zwar deshalb. Nicht weil der Joghurt Bio ist. Das ist mir relativ schnuppe. Aber wo man Plastik vermeiden kann, sollte man das auch tun.

Ja, da ist was dran. Wenn es ein Beutel innen ist.

Beutel innen!

#quoka hashtag on Twitter

YAY!!!

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot

65%
2914
4

No title #236670

90%
1430
2

No title #232190

96%
1932
1

No title #234713

80%
5889
13

iNW-LiVE Daily Picdump #210621