Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

17.04.2018
76%
7444
8

Feuchtes Toilettenpapier

Like it!
Top Kommentare

Das Wache schieben während des Klogangs ist ein typischer Vertrauensbeweis bei Hunden. Sie wollen einen dabei in einer verletzlichen Position schützen. Deshalb suchen sie auch oft Augenkontakt, während sie sich selbst erleichtern. 

Bei Katzen dagegen ist der Vertrauensbeweis das Ignorieren. Es bedeutet, dass sie in einem weder Beute, noch Gefahr sehen. Deshalb haben Hundemenschen oft Probleme sich mit fremden Katzen anzufreunden. Jemand fremdes, der sie direkt anschaut und von oben herab nach ihnen greift, ist ein Feind. Die beste Möglichkeit, sich mit einer fremden Katze anzufreunden, ist sie anzuschauen bis sie herschaut, dann verschlafen den Blick zur Seite zu drehen, sich auf ihr Niveau herabbeugen und in einiger Entfernung die Hand auszustrecken, ohne sie dabei zu direkt anzuschauen. Wenn die Katze einen dann akzeptiert, kommt sie von allein und drückt sich gegen die Hand. 

Ich fasse mal zusammen: Man braucht also eine Anleitung, um eine (fremde) Katze zu streicheln. Tolle Tiere. cool

Kommentare

Heißt der Hund zufällig Hakle?

Das Wache schieben während des Klogangs ist ein typischer Vertrauensbeweis bei Hunden. Sie wollen einen dabei in einer verletzlichen Position schützen. Deshalb suchen sie auch oft Augenkontakt, während sie sich selbst erleichtern. 

Bei Katzen dagegen ist der Vertrauensbeweis das Ignorieren. Es bedeutet, dass sie in einem weder Beute, noch Gefahr sehen. Deshalb haben Hundemenschen oft Probleme sich mit fremden Katzen anzufreunden. Jemand fremdes, der sie direkt anschaut und von oben herab nach ihnen greift, ist ein Feind. Die beste Möglichkeit, sich mit einer fremden Katze anzufreunden, ist sie anzuschauen bis sie herschaut, dann verschlafen den Blick zur Seite zu drehen, sich auf ihr Niveau herabbeugen und in einiger Entfernung die Hand auszustrecken, ohne sie dabei zu direkt anzuschauen. Wenn die Katze einen dann akzeptiert, kommt sie von allein und drückt sich gegen die Hand. 

Ich hatte mit unserem Hund (und auch denen davor) noch nie Augenkontakt beim Kacken. Ich kenne es eher so, dass sich Hunde einen möglichst abgelegenen Winkel hinter nem Baum oder Strauch suchen. Das klappt natürlich nicht, wenn mal Waldi an der kurzen Leine ums Karree schleift. Und ins Badezimmer sind die auch nie freiwillig gekommen, abgesehen davon, dass ich sie da auch nicht haben will.

Jetzt interessiert mich doch, wo Du Deine These herhast und ob sie nun falsch ist, oder ich einfach nur tolle Hunde habe/hatte smiley

Bin mir nicht mehr sicher wo ich es gelesen habe, aber ein kurzes googeln von "why do dogs follow you to the bathroom" bringt viele mehr oder weniger seriöse Ergebnisse mit dieser Theorie.

Und zumindest unser alter Hund stand immer vor der Klotür wache.

Vielleicht liegt's auch einfach daran, dass unser Hund immer in der Küche Wache steht, es könnte ja etwas runterfallen cool

Ich fasse mal zusammen: Man braucht also eine Anleitung, um eine (fremde) Katze zu streicheln. Tolle Tiere. cool

.....vor allem brauchst Du auch eine Erlaubnis um eine fremde Muschi zu streicheln surprise

Stimmt - ich bin ja nicht der amerikanische Präsident.

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot