Feed
1757 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
10.12.2019 09:36

Der Beriff Restreichweite stört mich etwas: Bezug auf das vorgegebene Fahrverhalten? oder wird er am 24. im Chillmoudus sein? oder hätzt er sich total ab? oder werden Antworten ausselektiert, weil man sich selbst entscheiden muss und nur eines richtig ist? oder zählt alles, also man kann es sich aussuchen? Oder ist eine Geheime Botschaft versteckt, mit der man bei google Maps schauen ann wie weit die Ladestation von dem Keller entfernt ist? 

So viele Fragen no

darüber hatte ich zunächst auch erstmal nachgedacht, aber es ist eigentlich klar, was das bedeutet!

Nunja, eigentlich denke ich das auch, trotzdem fehlt mir da noch ein ticken mehr Definition um da sicher seien zu können. Wenn ich wüsste, das Admin von logischem Menschenverstand ausgeht und und jedes Wort wohl bedacht ist....

#ErfahrungausdenletztenJahren

Ich denke, um es zu präzisieren müsste man die Aufgabe umformulieren, aber es ist eigentlich mit den Angaben auch machbar, wobei das mit den 15% (da gebe ich dir Recht) etwas schwammig ist. 

Ich nehme an, dass 15% der Batteriekapazität gemeint sind, aber ja, da besteht eigentlich noch Klärungsbedarf.

Restreichweite IN der Batterie...eigentlich eindeutig.

Das ist m.E. schon absolut eindeutig und lässt keinen Interpretationsspielraum.

Ohne die Reichweite (und den Fahrstil) zu kennen, lässt sich herausfinden, wieviel kWh für 15% Restreichweite nötig sind.

10.12.2019 12:10

so viele unterschiedliche antworten...gefällt mir...aber mist, dann musss ich doch selbst auf die richtige lösung kommen

Nimm einfach meine, die stimmt schon.

Edith: Oh the hubris! Hoisted with my own petard!

10.12.2019 12:35

Wieviel rundungstolleranz lasst ihr gelten? Oder ist da kein spielraum?

2-3 internationale badewannen

Alles klar. Dann sollte das passen

Irgendwie gibts bei meiner Formel nichts zu Runden ...

Da steht ja „falls nötig“...

 

10.12.2019 13:18

Hat meine Teilnahme geklappt? Mein Browser hat nach dem klick rumgezickt und endlos geladen...

10.12.2019 13:46

Täusche ich mich oder ist das heute einfach nur Algebra?

Anscheinend ist das Hauptproblem „lesen und verstehen“

wink

10.12.2019 13:57

Also ich habe auch ein Problem mit der "Restreichweite". Die ist nicht eindeutig definiert. Das wird wieder tolle Diskussionen geben...

Das ist m.E. Schon absolut eindeutig und lässt keinen Interpretationsspielraum.

10.12.2019 13:58

Mal was anderes: Kann man aus dem Threadtitel mal das "startet bald" entfernen? Wir sind ja schon mittendrin! smiley

 

10.12.2019 14:28

Bildergebnis für win meme

wenn man die lösung, so glaube ich, richtig gehabt hätte.... aber beim abgeben nen zahlendreher reinhaut coolcoolcool - da wird sich jemand heute ärgern!

Bitte nicht ich :(

Zahlendreherpotential hat meine Rechnung auch sad

Das bleibt aus, wenn man alle zahlen durch variablen ersetzt und damit eine lösungsformel erhält. Dort können dann in einem Rutsch alle werte eingesetzt werden. Somit entstehen keine Zahlendreher. (Töne ich und hab vermutlich selbst mit Zahlendreher abgegeben.)

Manchmal wunder ich mich doch, mit welchem Aufwand hier an die Aufgaben gegangen wird. Auf solche Ideen käme ich gar nicht.

Der Aufwand ist viel geringer. Man muss nur eine recht kurze Rechnung in den Taschenrechner eingeben...

10.12.2019 15:43

Also muss schon sagen Xan ist etwas blöd. 
Wenn er gemütlich sprich Batterieschonend fährt schaft er die 1000km mit einer vollen Ladung. Dann kann er ganz in ruhe bei sandych33k laden und muss sich nicht um eine weiterfahrt sorgen.

Aber nein der werte Herr, die werte Frau oder ( weil ich ja alle Geschlechtsformen repektiere)  das Divers muss ja unbedingt Schnell ans zeil kommen. Wobei die gewählte methode nicht unbedingt die schnellste ist.

10.12.2019 16:25

Da ich ungeduldig bin und prüfen will ob meine Antwort richtig ist habe ich mir eine Zusatzaufgabe überlegt.
Und damit es sich für euch auch lohnt Verlose ich ein 5€ Amazon gutschein an denjenigen der mir als erstes dir Richtige antwort Schickt.

Aufgabe.: Xan findet eine Mitfahrgelegenheit der sich an die Richtgeschwindigkeit Deutscher Autobahnen hält. Er braucht genauso lange für die Restliche Strecke als wäre er die ganze Strecke Batterieschonend gefahren. Wie lange hat er gebraucht um seine Mitfahrgelegenheit zu finden?

​Antwort bitte in Stunden:Minuten:Sekunden.

Edith: Auflösung nach 0 Uhr cool

10.12.2019 18:18

Hab ich abgegeben? Mein Handy hat gesponnen als ich auf Senden bin

ja, bring mal dein zeug in ordnung broken heart

10.12.2019 18:24

ok, habe abgegeben. Habe Formeln aufgestellt und Excel bemüht. Habe lange da gesessen und gedacht: Kann nicht stimmen. Aber finde auch den Fehler nicht.

 

Aber ich bin sicher, dass es bei dieser Aufgabenstellung nicht hinkommt und ich vermutlich als einziger auf diese abwegige Lösung gekommen bin.

 

Screenshot zur Rechtfertigung/Einklagung oder aber allgemeinen Belustigung des Lösungswegs folgt morgen

i feel u, trau mich gar net abzugeben, absurde zahl

10.12.2019 19:31

Ein Glück kann man seine Rechnung ganz einfach überprüfen ... denke ich ... hoffe ich. kiss

So geht es mir auch. Bin mir eigentlich ziemlich sicher... glaube ich. cool

10.12.2019 20:54

Ich glaub, ich habs. das war jetzt wesentlich anstrengender als gedacht. Schule ist schon lange her...

10.12.2019 23:00

Länger nachdenken machts nicht besser =)  Hab immernoch das gleiche Ergebnis wie heute morgen, und immernoch das Gefühl irgendwas zu übersehen.  Ich wette dass ich kurz nach Abschicken meinen Denkfehler finde =)

Und? Hast du abgeschickt und deinen Denkfehler gefunden?

10.12.2019 23:49

ich will hier nach mitternacht ein paar rechengänge sehen :)

kommt in 10min

11.12.2019 00:01

Meine Lösung: 622,22 km (Restkilometer)

Rechenweg:

<wie bekomme ich Bilder eingebunden???>

Hoffe das ist richtig...Hab jetzt mehrere Stunden dran gesessen, zuerst ein anderes Ergebnis gehabt, nochmal alles durchgelesen (und hoffentlich verstanden) und neu berechnet cheeky

Juhu, hab ich auch. Mindestens also schon nicht allein verkackt

11.12.2019 00:00

Ich komme auf 622,22km. 

Mein Lösungsweg:
15% Restreichweite in der Batterie heißt 15kWh sollen verbleiben, da die max. Batteriekapazität 100kWh ist.
Im Modus der Batterieschonung ist der Verbrauch pro km 0,1kWh und im Modus bei lächerlicher Geschwindigkeit 0,3kWh pro km. 

Dann sagen wir t sei die Fahrtzeit in Stunden und wir kommen zur folgender Gleichung:

t/2*120km/h*0,1kWh/km + t/2*200km/h*0,3kWh/km = 85 kWh

nach Umstellen nach t folgt für t = 85/36 (also ungefähr t = 2,36111h Fahrtzeit)

Die Hälfte davon fährt er eben 120km/h und die andere Hälfte 200km/h. 

Also 85/72h*120km/h + 85/72h*200km/h = 377,78km
Das ist die zurückgelegte Strecke.
Dann nur noch:
1000 - 377,78 = 622,22km

11.12.2019 00:00

Also wenn 50% der Fahrzeit langsam und 50% der Fahrzeit in lächerlicher Geschwindigkeit stattfinden sollen, komme ich bei einer 100kWh Batterie auf eine Gesamtzeit von 2,77 Stunden.
Wenn davon 15% übrig bleiben sollen, heißt das für mich es dürfen 2.36 Stunden gefahren werden.
Das durch zwei geteilt, Mal die jeweilige Geschwindigkeit und es kommt die Strecke raus die mit dem Auto gefahren wird.

Irgendwie klingt das viel zu einfach und ich hab das Gefühl etwas übersehen zu haben.

Neuen Kommentar schreiben