Feed
2229 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag

hier stand mist angel

22.12.2018 21:56

zur auflösung heute: ich pack jetzt grad langsam zusammen und werd mich in meine heimat begeben (so in 2-3h werd ich ankommen) - ich werd heute noch die auflösung des heutigen türchens machen, versprochen! ich werd so in 1h nochmal online sein für 5 min, dann im auto sitzen, heißt, wer noch fragen zu irgendwas hat, in dieser zeit stellen, ansonsten pech :)

Gast (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Gast

was ist sinn von leben

22.12.2018 23:02

Fällt er genau einmal gestreckt um, liegt dann vollständig auf dem Boden und berührt dann schon direkt die Containerwand?

Okay, Daverl sitzt wohl schon im Auto. ;-) Dann gehe ich jetzt mal davon aus, dass es so ist, wie ich vermute.

die frage wurde schon gestellt

und ab jetzt sitze ich im auto, 1,5h fahrt, dann gibts die auflösung

Oh, echt? Habe alles gelesen. Naja, vielleicht nicht aufmerksam genug. sad

22.12.2018 23:59

Gleiches Spiel wie gestern vor 30 min von der Arbeit gekommen. not enough time. 

23.12.2018 00:00

Ich hab 27,59m³ und ihr?

Jap, ich auch

Oh shit, ich habe 27,56 da ich auf meinem rechenweg zwischendurch schon runden musste :( das ist hart...

Wie kommt ihr da drauf?

So ein bissel Mathematisch jetzt.
Erstmal 3.5m seiten länge (Quadratisch)
Dann haben wir 0.6m Lange arme.

Daraus schließe ich das nach Pythagoras c² = a² + b² folgende werte in frage kommen.
a= 1.75m (3.5/2) da er in der mitte steht.
b= ? (unbekannt)
c= b+0.6m (die armlänge)

so jetzt etwas umstellen.
(b+0.6)² = a²+b²

umgestellt nach binomische formel
b²+2*b*0.6+0.6² = a² + b²

b² hebt sich beim umstellen auf woraus ich
2*b*0.6+0.6² = a²    erhalte.

nach umstellen nach b habe ich dann folgende formel

b= (a² - 0.6²) / (2*0.6)
und mit zahlen
b= (1.75²-0.6²) / 1.2)
b= 2.252083m

dann noch volumen 3.5m*3.5m*2.252083m = 27.59m³ (gerundet )

23.12.2018 00:16

14,09

Habe ich auch raus. 3,5x3,5x1,15. 1,15 weil 3,5:2-0,6.

Same here..

Same here..

Also ist er entweder auf den Boden geknallt....
Oder er ist es nicht

Das habe ich auch raus.

 

Wenn er platt auf dem Boden liegt, sind seine Füße in der Mitte des Containers und seine Fingerspitzen an der Außenwand. Da der Container 3,5m breit ist, ist er dann insgesamt 1,75m groß. Nun zieht man 0,6m für die Armlänge ab und erhält so seine Schulterhöhe von 1,15m. Der Container ist bis zu seinen Schultern mit Bechern gefüllt. Somit ergibt sich ein Volumen von 3,5m x 3,5m (Fläche des quadratischen Containerbodens) x 1,15m (Schulterhöhe = Becherhöhe) = 14,09 m³.

In der aufgabe steht das er den Rand berüht und nicht die Wand. Denke damit ist der Obere Rand des Containers gemeint.

Und warum nicht der untere Rand? ;)

Weil 1. Das kein rand ist.
2. Im text steht das er den kopf kurz unter taucht und das geht nicht wenn er flach unter allen bechern liegt.

23.12.2018 00:38

 

Hier mal meine Lösung:

https://s15.directupload.net/images/181223/5qv2ol7q.jpg

Krass, habe das viel komplizierter gerechnet aber bin über Winkel und gleichschenkliges Dreieck auch auf genau das selbe Ergebnis gekommen

Jau, ich kann deine und Snowbells Erläuterungen nachvollziehen und die sind auch korrekt. Legolas hat Recht. Es kommt halt darauf an, ob FlowBull komplett umgefallen ist oder nicht.

Daverl hat geschrieben dass im Text ein Hinweis ist. Und der Hinweis ist dass er nach dem Umfallen noch mit dem Kopf abtaucht. Also lag er nicht ganz flach

Das sehe ich vollkommen anders. Dort steht, dass er kurz den Kopf senkt und dann wieder _auftaucht_. Wenn ich mit den Fingerspitzen am oberen Rand des Containers bin, muss ich mit dem Kopf ja wohl kaum auftauchen... Und dass er den _Rand_ einer Seite berührt, wäre kein Indiz für den oberen Rand des Containers.

Aber aufgrund der Einfachheit der Lösung 14,09 m³ befürchte ich schon, dass ihr Recht habt. cheeky

Naja wenn er den rand brührt bleibt der kopf noch oben aber wenn er am boden liegt dann ist er diffinitiv unter den bechern.

doch, er liegt ganz flach, da er "umfällt" und nicht "fällt". 

Zität: "bis er den Rand einer Seite des Containers mit den Fingerspitzen berührt". Ich denke "den Rand" bedeutet mit den Fingern oben an die Kante einer Seite. Habe da vorhin drüber gegrübelt und die Tatsache das Daverl der Frage ein paar mal ausgewichen ist zeigte mir da muss der Punktus Knacktus liegen.Oder genauer wo ist denn Sinngemäß der Rand einer Seite? links rechts? oder oben? oder unten? Links rechts fällt weg weil gesagt wurde der kürzeste Weg und keine Ecke. Wenn man jetzt mal eine Badewanne betrachtet, redet man vom "Badewannenrand" ja auch vom oberen Rand. Oder beim Schwimmbecken auch "ich sitze auf dem Beckenrand". Eigentlich kann das nur die obere Kante der Seite bedeuten.

Zweiter Punkt der dies festigt ist Zitat ""Kurz den Kopf gesenkt, taucht er wieder auf und schreit". Wenn ich volle Möhre auf dem container Boden liege, tauche ich nicht mal eben wieder auf. Das klingt viel mehr danach das er sich oben festhält und einmal den Kopf eintaucht.

23.12.2018 00:56

Bei mir sieht es ähnlich aus:

Ich befürchte ja das 27.59 richtig ist da in der Aufgabe steht das er den kopf senkt nachdem er den rand berührt. Liegt er auf dem Boden ist kopf senken schwierig

23.12.2018 01:05

3.5 m = 2 x X + 120 daraus ergibt sich das X 1.15 Meter ist. Leute. Es wurde gefragt wieviel er gesammelt hat. Nicht wieviel im Container sind. Er hat 150 von 360 des gesamten Volumens gesammelt. Leider habe ich einen Fluchrigkeits Fehler gemacht und mit 1,05 statt 1.15 gerechnet.

Vumen müsste 3.5 mal 3.5 mal 1.15 sein = 14,0875 m3. Und dann mal 150 geteilt durch 360. (Minuten die er von allen arbeitsminuten gesammelt hat. = 5.87 m3

OK ich bin von Wand ausgegangen nicht Rand. Aber die Sammel Zeit spielt trotzdem eine Rolle, oder?

Alter... wtf?broken heart

interesante überlegung. nachher haben es alle falsch. crying

Ich kann dir nicht folgen... Aber hoffe du hast damit nicht Recht sonst liege ich falsch

Schau einfach auf mein Avatar.

Da erl fragt flowbull wieviele Becher er gesammelt hat. Und flow bull war der mit der 120 extraschicht aus Frage 19. Vorher hat er noch 30 Minuten mit 7 weiteren gesammelt. Sammelt Zeit war somit 360 Gesamt und davon hat flowbull 150 Minuten gesammelt.

Meinst wirklich dass Daverl und Cross so krass drauf sind? Ich hatte die Hoffnung die haben auch Gefühle

Ich hoffe die wollten nicht wirklich wissen was von dem Müll nur der eine gesammelt hat. Das könnte man nämlich genau sagen da vorher nur Frauen in den Container gefüllt haben und er als einziger Mann alleine während den Überstunden.

Uh, interessant. Jetzt bin ich gespannt. Wenn die Aufgaben hier in diesem Stadium wirklich so ausgefuchst sind, dann weiß ich, wie weit ich nächstes Jahr denken muss. sad

Du wirst sowas von recht damit haben hahahaha. Bei dem 22. Türchen stimmt das auf jedenfall. Hab die Aufgabe nochmal gelesen, dass kann kein Zufall sein.

Ich befürchte es auch mitlerweile. .... angry

23.12.2018 01:30

Da nirgens steht ob es der grosse oder der kleine Container ist, denke ich mal dass tatsächlich nur der Rauminhalt des Containers gefragt war, genau wie im Getdigitalrätsel mit dem Bällebad letztes mal =)

Allerdings habe ich ein gewisses Talent entwickelt was die Interpretation der Aufgaben angeht =)

Aus 19. wissen wir, dass er im kleinen stehen muss...
Allerdings hat er den großen die ganze Zeit gefüllt und dann den Rest der Frauen

Neuen Kommentar schreiben