Feed
isnichwahr.de

Haupt-Reiter

Misanthropologe

Infos

Die letzten Kommentare

Kommentar zu Sprinkler
Bild des Benutzers Misanthropologe

"Damit in einer Gemeinde einer seinen Individualismus ausleben kann, bezahlen nämlich alle Anderen durch die höheren Aufwände für einen anteilig mehr."

In Deutschland zahlt man Erschließungsbeiträge von denen der Eigentümer bis zu 90% übernehmen muss. Wenn mann als Käufer einer Immobilie nicht aufpasst, dann kann es passieren, dass die Kommune ankommt und nachträglich etliche tausend Euro nachfordert. Ob es da inzwischen Verjährungsfristen gibt, weiß ich nicht. Jemandem aus dem Bekanntenkreis ist das ca. 10 Jahre nach Hauskauf passiert und er musste irgendetwas zwischen 10000 und 15000 DM nachzahlen, in einem bereits bestehenden Wohngebiet wohlgemerkt in dem die Straße lediglich "verlängert" wurde. 

 
0
 
0
Bild des Benutzers Misanthropologe

"Genau. Spiel hier den oberlässigen, kriech "Daverl" dabei nebenbei ein bisschen in den Hintern (soll richtig relaxt wirken und das Foren-Bündnis stärken, wenn man es alleine schon nicht gebacken bekommt) und bring zum 1863."

Entweder tust du nur gerade so und willst ein bisschen herumtrollen oder du hast wirklich kräftig was an der Murmel, wobei sich das ja nicht gegenseitig ausschließt. In beiden Fällen wäre das für mich Zeitverschwendung. Aber mach ruhig weiter, ich kann mich ja trotzdem amüsieren. Ich geh mit Daverl jetzt ein Bier trinken (in Wahrheit trinken wir nur Kaffee und essen ein Stück Sachertorte). 

PS: Da ja immer wieder betonst wie überlegen du dich fühlst: "Man" schreibt man in deinem Fall mit zwei n und nicht nur am Satzanfang groß. 

Bild des Benutzers Misanthropologe

Was gibt es an deinem Geschreibsel denn nicht zu verstehen? Argumentation? Ich bitte dich. Du hast nix gerafft. Ich habe dir einen Spiegel vorgehalten und du hast dabei in deiner Empörung in Erwägung gezogen rechtliche Mittel zu bemühen, falls ich die Frau auf dem Foto noch mal mit deiner "hässlichen, fetten und besoffen-aggressiven" Mutter in Verbindung bringe.

Wie gesagt, ich amüsiere mich prächtig. Das mit dem Internet musst du halt noch ein bisschen üben. Übrigens pflege ich hier keinerlei "Freundschaften", auch wenn ich schon seit insgesamt 11 Jahren oder so dabei bin. Ich habe bis auf 3-4 Ausnahmen keine Ahnung wer hier in etwa wie lange unterwegs ist - ich glaube mich erinnern zu können, dass dieser Daverl ein großes Tier und mit der Seite hier den Grundstein für ein Internetimperium aufgebaut hat. Du kannst dir in etwa also vorstellen wie egal du mir bist. Vielleicht schaust du dir noch mal die chronologische Reihenfolge der Beiträge an und, ein bisschen Selbstreflexion vorausgesetzt, kommst vielleicht sogar ohne die Hilfe von Mama und Papa darauf wer sich hier auf wen eingeschossen hat. Versuch's mal.

Wenn du magst darfst du mir natürlich antworten, ich würde dir schließlich niemals den Mund verbieten wollen, aber putz vorher besser den Schaum vom selbigen ab, dann versteht man die Begriffe deiner Gossenterminologie womöglich besser. Hdgdl-Grüße!

Bild des Benutzers Misanthropologe

Meine Güte, deinen beiden Beiträgen nach zu urteilen bist du nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte. Wen willst du denn mit deiner "Argumentation" überzeugen? Naja, immerhin hatten deine pseudointellektuellen Rechtsbelehrungen gepaart mit dem aufgesetzten Asicharme für etwas Belustigung gesorgt.

Ernsthaft, spar dir deine Worte lieber für Leute auf denen du gewachsen bist und frage dich eventuell mal, warum deine Eltern beim Gucken von "Bauer sucht Frau" immer so sentimental werden. 

Bild des Benutzers Misanthropologe

"ach leute, seid doch nett zu einander und ich geh hier ganz stark davon aus, dass das einfach nur ein schlechter scherz-versuch war - hätte jeden treffen können"

Richtig, sogar dich.;-) Ich finde es aber interessant, lustig und sicherlich auch etwas paradox, dass ausgerechnet eine Person mir mit rechtlichen oder anderen Mitteln drohen möchte, die zuvor eine ihr unbekannte, aber dennoch real existierende Person anhand eines Fotos als "Hässlich, fettleibig und besoffen-aggressiv" tituliert hat. Das ist schon bemerkenswert, dass dieselbe Person auch noch etwas von "rechtsfreien" Räumen und derlei Kram schwafelt und für sich etwas in Anspruch nehmen möchte, was sie anderen verwehrt.

@Campomaggiforever: Bestell deinen Eltern eine schönen Gruß von mir und frag sie bei der Gelegenheit vielleicht mal, ob sie dir etwas Nachhilfe in rechtlichen Belangen geben könnten oder ob sie dir zumindest einen Spiegel leihen. Ich befürchte jedoch, dass sich das alte Sprichwort vom Apfel und vom Stamm im vorliegenden Fall mal wieder bewahrheitet hat. Schade eigentlich. 

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.