Fun community registrieren



Batterie der Zukunft




Großer Moment Großer Moment
Hits: 28306 | Rating: 92%
Hol das Stöckchen Hol das Stöckchen
Hits: 14715 | Rating: 91%
Simon Ammann rennt Simon Ammann rennt
Hits: 11919 | Rating: 93%
Narrating Peoples Lives Narrating Peoples Lives
Hits: 14604 | Rating: 91%
Schlechten Tag erwischt? Schlechten Tag erwischt?
Hits: 9236 | Rating: 93%
Bestes Interview Bestes Interview
Hits: 11974 | Rating: 89%
So kommt man aus der Kontrolle So kommt man aus der Kontrolle
Hits: 16248 | Rating: 94%
Instant Karma für Handydieb Instant Karma für Handydieb
Hits: 27253 | Rating: 95%
Der hat ein seltsames aber cooles talent Der hat ein seltsames aber cooles tale
Hits: 13725 | Rating: 93%

    78%
    schon geteilt?
    zu iNW-Favoriten hinzufügen iNW-Favorit (2) | 16466 Hits | 35 Comments
    am 27.03.12 von Stinson


    Nutze diesen kurzen Link zum Sharen!
    vorherige Seite123nächste Seite

    15 Posts
    Sehr interessant.

    28 Posts

    3210 Posts
    wir haben in ganz deutschland im jahr 2010 inklusive industrie 549.000 Mw/h strom verbraucht
    [url]http://www.umweltbundesamt.de/energie/archiv/co2-strommix.pdf[/url]
    2 Mw/h sind doch wohl nicht gerade wenig
    Gregg: Solltest du, wenn du in den Stadtwerken arbeitest, nicht den Unterschied zwischen MW*h und MW/h kennen?

    Geschrieben am 28.03.12, 01:00

    2393 Posts
    Ich habe in einem Raketenartilleriebatallion gedient. Wir hatten eine Batterie, die hätte für ganz Moskau gereicht.


    4319 Posts
    Antimon (0,65 ppm = 0,000065%) ist 6 mal häufiger als Silber . Im Vergleich dazu: Aluminium 7,57% (laut wikipedia). Magnesium immerhin zu 1,94%
    Soviel zum Thema: Make it out of dirt.
    Weiterhin halte ich es für eine unpraktikable Idee, das Ding unter Temperaturen zu betreiben, bei denen selbst das Salz flüssig ist. (Das sind Temperaturen von über 500°C normalerweise.. Allein die Batterie auf Betriebstemperatur zu halten dürfte Unmengen an Energie verschlingen. Weiterhin ist der Wirkungsgrad beim Laden von chemischen Energieträgern besch..eiden. Dazu kommt noch, dass Metalle die blöde Angewohnheit haben, bei steigenden Temperaturen einen erhöhten elektrischen Widerstand auszubilden. Mal schauen, ob er in den letzten 5 Minuten noch Argumente bringt, die mcih vom Gegenteil überzeugen..
    bravopunk: Mir hat er auch ein bisschen zu viele Vorteile genannt.

    Zum Antimon: http://is.gd/mQny8v - gut in den USA gibt es laut Wiki auch Lagerstätten.
    Bei YT wurde ein elektr. Wirkungsgrad von 69% genannt.
    Die hohe Temperatur scheint mir das größte Problem. Da müssen die Dinger schon ganz schön wartungsarm funktionieren.

    Geschrieben am 27.03.12, 22:40

    7849 Posts
    Stell dich vor eine altmodische Tafel und schreibe möglichst dynamisch selbstverständliche Schlagwörter hin.

    Jeder hält dich für den Gott der Erkenntnis.

    3210 Posts
    Aaaalso...ich sitze bei unseren stadtwerken in der gas und wassernetzplanung und arbeite eng mit den kollegen der stromseite zusammen
    die hausanschlussanträge die bei uns reinflattern haben im schnitt als vom Netz
    vorzuhaltende Gesamtleistung ca 18kW eingetragen
    jetzt dürft ihr aber nicht einfach 2Mw durch 18kw teilen um die gesamtzahl der versorgten gebäude heraus zu bekommen... 18kw kommen nur zu stande wenn du deinen 18. geburtstag am sylvester mit all deinen freunden feierst und die weihnachtsbeleuchtung dem sylvesterfeuerwerk die show stiehlt... zusätzlich muss nämlich noch ein gleichzeitigkeitsfaktor beachtet werden den deine nachbarn feiern nämlich entweder sylvester bei sich oder aber DEINEN geburtstag bei dir

    jetzt mal quatsch beiseite und aufm punkt... mit 2Mw kann man weit mehr als 200 haushalte versorgen
    ich frag morgen bei unseren stromnetzplanern mal nach und poste dann gerne die zahl die mir genannt wurde
    Gregg: Also laut diverser Quellen beträgt der pro-Kopf Verbrauch in Deutschland um die 1500-3000 kWh.. in der Hinsicht haut seine Rechnung schon hin

    Geschrieben am 27.03.12, 22:03
    Gregg: pro Jahr fehlt da noch. rechnet man seine 2Mwh für 200 Haushalte runter, kommt man auf 10 kWh am Tag und somit auf 3652,5 kWh pro Jahr.

    Geschrieben am 27.03.12, 22:04

    3637 Posts
    Hoffentlich hat er sich das Patentieren lassen, sonst ist nach seinem Talk gleich die nächstgrößere Industriegesellschaft dabei, ihn wegen Ideenraub zu verklagen... Im Amiland ist alles möglich...

    726 Posts
    Wow. Wie kommt denn so was hier her? Sehr spannend

    1759 Posts
    "we do it the old fashioned american way - we invent our way out" Oo ... ich glaub dafür sind eher andere Nationen bekannt
    HentaiDono: amerikaner halt, die sind doch immer die größten udn besten ... uglygaga

    Geschrieben am 27.03.12, 17:38
    roehlera: und vor allem haben sie es erfunden... all-es

    Geschrieben am 27.03.12, 20:39
    vorherige Seite123nächste Seite

    :eek2::OoO::uglygaga::angry:

    Um Kommentare schreiben zu können, musst du dich einloggen

    Hast du noch keinen Account, dann jetzt schnell und kostenlos registrieren!


    Batterie der Zukunft wurde bisher 16466 aufgerufen. Es ist zu finden auf der Seite 627 im Fun-Archiv und wurde 35 mal kommentiert. Batterie der Zukunft wurde am 27.03.12 eingesendet.
    ^ Back to Top
    Sie befinden sich hier: Batterie der Zukunft