Fun community registrieren



Erwin Pelizig - Wasserwahn




Ping Pong, Bruce Lee Style Ping Pong, Bruce Lee Style
Hits: 7729 | Rating: 88%
Wait for it... Wait for it...
Hits: 15437 | Rating: 90%
Gravity mit Superman Gravity mit Superman
Hits: 10173 | Rating: 82%
Zünd den Knaller Zünd den Knaller
Hits: 30555 | Rating: 97%
Ghost Riding lvl Müllmann Ghost Riding lvl Müllmann
Hits: 29749 | Rating: 93%
Always look on the bright Side of Life... Always look on the bright Side of Life
Hits: 11194 | Rating: 84%
Wird wohl ein neuer Highscore Wird wohl ein neuer Highscore
Hits: 17141 | Rating: 94%
Der wohl beste Aprilscherz Der wohl beste Aprilscherz
Hits: 15625 | Rating: 87%
Baum absägen und verladen Baum absägen und verladen
Hits: 28623 | Rating: 96%

    90%
    schon geteilt?
    zu iNW-Favoriten hinzufügen iNW-Favorit (1) | 223606 Hits | 51 Comments
    am 27.01.13 von Gast-User


    Nutze diesen kurzen Link zum Sharen!
    DIE 3 BESTEN KOMMENTARE ausblenden

    2393 Posts
    Bitte unbedingt unterschreiben!
    Ich befasse mich schon lange z. T. beruflich mit diesem Thema.
    Um eine gesunde Trinkwasserwirtschaft zu betreiben, muss man Jahrzehnte voraus planen.
    Z. B. unterstützen unsere Wasserwerke (Ich wohne im Munchener Umland) die Bauern im Alpenvorland (wo unser Trinkwasser entsteht, bevor es zu uns gelangt) dabei, ökologische Landwirtschaft zu betreiben, um den Boden nicht mit Chemikalien zu belasten. Ebenso werden sie unterstützt, wenn sie keine extensive Viehwirtschaft betreiben, um den Boden vor Gülleeintrag zu schützen.
    Trinkwasserleitungen müssen genau so mit Blick auf die nächsten Jahrzehnte geplant und dimensioniert werden, um so einen gleichmässigen (!) Fluss mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu garantieren, der stets verhindert, dass sich Keime darin ansiedeln und vermehren können.
    Allerhöchste Verantwortung und Weitsicht sind also geboten.
    VERANTWORTUNG GEGENÜBER DEN MENSCHEN, WEITSICHT UND JAHRZEHNTELANGE VORRAUSSICHT SIND NICHT DIE PRIORITÄTEN VON KAPITLGESELLSCHAFTEN!!!


    586 Posts
    Absolute Klasse! Erwin Pelzig ist einer der Wenigen, die sich was trauen.

    266 Posts
    Die EU-Kommission ist halt einfach das europäische Abstellgleis für Politiker, die sich für Geld von Lobbyisten gerne nochmal über den Prellbock beugen
    vorherige Seite12nächste Seite

    266 Posts
    wtf 80k hits oO
    Bobmarek: wtf 222k hits oO

    Geschrieben am 25.02.13, 12:27

    4 Posts
    Pelizig

    1101 Posts
    In England wurde es auch privatisiert und Gewinnmaximiert. Das Resultat könnt ihr euch Denken.
    haheho: @Edit Können wir uns denken? Äh ja ... nein? Könnte ihr? Also ich nicht.
    Gibt es denn jetzt deswegen noch mehr Wasser, wenn es schon maximiert wurde?

    Geschrieben am 28.01.13, 01:28
    ManBearPig: Er meint das Ergebnis wird das selbe sein, wie im Video angesprochen...Preissteigerung bei gleichzeitiger Verschlechterung der Wasserqualität.

    Es gibt nur wenige Fälle bei denen eine Privatisierung Vorteile für die Bevölkerung mit sich gebracht hat.

    Das wäre so, als würdest du dein Auto, das dir bereits gehört verkaufen und an anschließend für einen monatlichen Betrag wieder zurückmieten.

    Kurzfristig hast du also Geld Auto!
    Langfristig aber nichts mehr!

    Geschrieben am 28.01.13, 11:13
    ManBearPig: Pluszeichen geht nicht... =P

    Geschrieben am 28.01.13, 11:14
    i-ben-i: auch nicht zu vergessen in berlin letzes jahr, als die berliner wasserbetriebe vom kartell gerügt wurden und ihre preise billiger machen mussten...

    Geschrieben am 28.01.13, 18:04

    5207 Posts
    Hab vier Jahre in Peru gearbeitet. Dieses Land ist ein gutes Beispiel für verfehlte Privatisierungspolitik. Dort werden für alle Eingriffe in den Boden (Schürfen, Bohren, Rohstoffabbau, Prospektion, Trinkwasserentnahme(!)) staatliche Konzessionen vergeben. Dies sorgt dafür, dass selbst die Leute in den Favelas keine Brunnen bauen dürfen und ihr Wasser von den Konzessionären kaufen müssen. So kommt es zu enormen Verwerfungen innerhalb der Gesellschaft, sodasss das Land fast am Bürgerkrieg stand.
    Deswegen: NEIN zu Privatisierungen öffentlicher Güter und Dienstbarkeiten! NEIN zu den immer wieder hochbeschworenen Marktreinigungsmechanismen!
    Das Kapital denkt nicht, vorallem nicht voraus!
    Mindfuck: was machst du für einen coolen job?

    Geschrieben am 27.01.13, 18:14
    Crackdealerno1: Gut gesprochen! Den letzten Satz werde ich sicherlich bei Gelegenheit mal zitieren

    Geschrieben am 27.01.13, 18:50
    Todesschnitzel: Auf die Gefahr hin, in eine Linke Ecke geschoben zu werden: Der letzte Satz ist aus Marx - das Kapital. Ich arbeite überall dort, wo die Kacke bezogen auf Versorgungssituationen am Dampfen ist.

    Geschrieben am 27.01.13, 19:27
    commentvoter: Du arbeitest bei mir zu Hause?

    Geschrieben am 27.01.13, 21:13
    Druss: ich glaube es gibt schlimmeres als die linke ecke... zum beispiel die rechte ecke

    auf jeden fall ein sehr interessanter post! und dein beruf ist offenbar auch alles andere als 0815. also mach weiter so

    Geschrieben am 27.01.13, 21:31
    Mueller: bist ja n richtiger held
    ne ehrlich respekt... gibt anscheinend auch kluge köpfe bei isnichwahr

    Geschrieben am 27.01.13, 21:48
    Todesschnitzel:

    Mal im Ernst: Derartige Probleme werden auch die Länder der sog. 1.Welt innerhalb der nächsten 10 Jahre heimsuchen. Irgendwann ist Sense...

    Geschrieben am 27.01.13, 22:19
    weedie666: Was heisst da verfehlte Privatisierungspolitik? Es gibt keine gelungene Privatisierungspolitik. "Der Markt wirds schon regeln" is fürn Arsch.

    Geschrieben am 28.01.13, 03:21

    266 Posts
    Die EU-Kommission ist halt einfach das europäische Abstellgleis für Politiker, die sich für Geld von Lobbyisten gerne nochmal über den Prellbock beugen

    2393 Posts
    Bitte unbedingt unterschreiben!
    Ich befasse mich schon lange z. T. beruflich mit diesem Thema.
    Um eine gesunde Trinkwasserwirtschaft zu betreiben, muss man Jahrzehnte voraus planen.
    Z. B. unterstützen unsere Wasserwerke (Ich wohne im Munchener Umland) die Bauern im Alpenvorland (wo unser Trinkwasser entsteht, bevor es zu uns gelangt) dabei, ökologische Landwirtschaft zu betreiben, um den Boden nicht mit Chemikalien zu belasten. Ebenso werden sie unterstützt, wenn sie keine extensive Viehwirtschaft betreiben, um den Boden vor Gülleeintrag zu schützen.
    Trinkwasserleitungen müssen genau so mit Blick auf die nächsten Jahrzehnte geplant und dimensioniert werden, um so einen gleichmässigen (!) Fluss mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu garantieren, der stets verhindert, dass sich Keime darin ansiedeln und vermehren können.
    Allerhöchste Verantwortung und Weitsicht sind also geboten.
    VERANTWORTUNG GEGENÜBER DEN MENSCHEN, WEITSICHT UND JAHRZEHNTELANGE VORRAUSSICHT SIND NICHT DIE PRIORITÄTEN VON KAPITLGESELLSCHAFTEN!!!

    Nessel: Und zwar hier: http://www.right2water.eu/de

    Geschrieben am 27.01.13, 15:41
    Himbeerwurst: Hier sagt jemand was ernstes, wehe ihr gebt ihm Minusse!

    Geschrieben am 27.01.13, 15:53
    Ceph: die bekommst du

    Geschrieben am 27.01.13, 17:01
    Himbeerwurst: Das hab ich vom Unterstützen!

    Geschrieben am 27.01.13, 17:11
    confuso: done.

    Geschrieben am 27.01.13, 17:36
    Pharos: Dito

    Geschrieben am 27.01.13, 18:11
    whyworry: Pardon, habe in meinem Text drei Rechtschreibfehler entdeckt
    War wohl noch nicht ganz wach.
    *Münchener, *Voraussicht, *Kapitalgesellschaften

    Geschrieben am 27.01.13, 23:30
    zerberus82: Würde ja gerne unterzeichnen, aber wenn ich auf "Unterschreibt!" klicke, läd die Seite nicht!!!

    Geschrieben am 28.01.13, 09:26
    meckmeckmeck: Same here...

    Geschrieben am 28.01.13, 10:07

    1677 Posts
    Pelzig! Eek

    586 Posts
    Absolute Klasse! Erwin Pelzig ist einer der Wenigen, die sich was trauen.
    Druss: volker pispers

    Geschrieben am 27.01.13, 17:04
    haheho: Ich finde Bear Grylls traut sich ganz schön was ... der trinkt immerhin seine eigene Pisse.

    Geschrieben am 28.01.13, 01:33

    2324 Posts
    Find ich gut was der Mann sagt. Aber was will dieser homosexuelle Franzosé am Ende da noch?
    Himbeerwurst: Woher kennst du seine sexuelle Präferenz?
    Tat es weh?

    Geschrieben am 27.01.13, 15:12
    NumiX: woher weißt du dass es weh tun kann ?


    Geschrieben am 27.01.13, 15:15
    kuchen: das ist alfons, das ist kein richtiger franzose, der gibt sich als ahnungsloser franzose aus um leuten peinliche fragen zu stellen. Der typ hat zapping erfunden (die sendung).
    Hier ein clip:


    Geschrieben am 27.01.13, 15:15
    weedie666: Emmanuel Peterfalvi (* 17. März 1967 in Paris)ist also kein echter Franzose?

    Geschrieben am 27.01.13, 20:53
    kuchen: ok er ist ein franzose. Ich glänze mit halbwissen basierend auf schlechter recherche.

    Geschrieben am 27.01.13, 20:58
    rockfisch: woran erkennt man einen schwulen franzosen?


    richtig... er ist franzose

    Geschrieben am 29.01.13, 15:51

    9733 Posts
    Das ist so gar nicht mein Humor...
    Stinson: intelligenter Humor?

    Geschrieben am 27.01.13, 15:22
    Alice_undagrounD: das ist leider auch nicht lustig

    Geschrieben am 27.01.13, 15:34
    kuchen: magst du eher humor der sich nicht mit den problemen der realität befasst und dich einfach zum lachen bringt, damit du lachen kannst ohne dir gedanken darüber zu machen? Ich denke mal du meinst das so.

    Geschrieben am 27.01.13, 15:42
    Himbeerwurst: Ich mag intelligenten Humor. Aber das hier empfinde ich weder als sehr intelligent, noch als lustig. Vielleicht liegt es auch daran dass ich kein deutsches Cabaret oder überhaupt deutschen Humor nicht so mag
    Ich verstehe schon dass es wichtig ist, aber warum dieses Schauspiel dazu und das nervöse hin und herlaufen.

    Geschrieben am 27.01.13, 15:51
    kuchen: naja ist halt eine anstalt. Hier gibts auch einen mit gehstock und lederhandschuhen

    Geschrieben am 27.01.13, 15:57
    Pharos: Politisches Kabarett?

    Geschrieben am 27.01.13, 18:12
    Giggity Goo: ist halt nicht aus hongkong

    Geschrieben am 27.01.13, 23:20
    vorherige Seite12nächste Seite

    :eek2::OoO::uglygaga::angry:

    Um Kommentare schreiben zu können, musst du dich einloggen

    Hast du noch keinen Account, dann jetzt schnell und kostenlos registrieren!


    Erwin Pelizig - Wasserwahn wurde bisher 223606 aufgerufen. Es ist zu finden auf der Seite 813 im Fun-Archiv und wurde 51 mal kommentiert. Erwin Pelizig - Wasserwahn wurde am 27.01.13 eingesendet.
    ^ Back to Top
    Sie befinden sich hier: Erwin Pelizig - Wasserwahn