Feed
isnichwahr.de
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Top Kommentare
am Ende hats mal wieder jeder gewusst :cerealguy:
@FRGT10 haha fail! :eek2:
Kommentare
Leider removed. :/
@BrosefKony2012 hier ist es: http://vimeo.com/40769152
ich kenne das video schon ne weile und muss sagen, dass ich beim ersten gucken total drauf reingefallen bin. obwohl ich ein bisschen russisch verstehe, ist mir erst beim zweiten gucken aufgefallen, dass die untertitel teilweise nicht stimmen! Echt krasse manipulation! Respect an die Macher.
Bei der Brücke hab ich gedacht "LOOOL, das sieht aus wie bei mir in der Stadt..." Cool story, bro. (ja, ganz gesehen)
Da kam mir schon einiges unstimmig vor. Haben ja auch schon viele vor mir angemerkt. Ich denke, wenn man so eine Geschichte auftischen will, muss sie auch durch und durch stimmig sein. Und das kann man nur erreichen, wenn man vorher gut recherchiert. Da waren die Macher aber eindeutig zu schlampig. Z.B. scharfe grosskalibrige Pistole mit Munition für 30 Euro, die dann nicht einmal durch ein Aluminiumblech schiesst. Aber noch einiges mehr. Spannende Idee, schlechtes Handwerk.
@whyworry Das ist ja genau das Problem an dieser Manipulation. Für die einen ist es offenkundiger Blödsinn (zum Beispiel die Energiewende für Ingenieure) aber die große Menge glaubt den Mist der da verzapft wird. Das Problem daran ist, die Wahrheit wieder ans Licht zu bringen, wenn erstmal die Masse der Manipulation auf den Leim gegangen ist.
@whyworry das was du da schreibst klingt für mich eher nach verdammt gutem handwerk :cerealguy: du kannst mMn echt stolz sein dass du frühzeitig auf den trichter gekommen bist (ich bin es nicht), aber ich denke der mehrheit ging es da anders. und genau darum geht es in dem video: im letzten drittel werden nochmal die mitunter absurdesten momente gezeigt, und jeder der den machern auf den laim gegangen ist merkt spätestens zu diesem zeitpunkt wie groß die macht der bilder ist. ich denk da vorallem an die szene in dem einem "spieler" das blech mit ducktape um den oberkörper geklebt wird ... wahnsinn dass ich das geglaubt hab - aber genau dass macht das video für mich so beeindruckend! *thumbsup*
Russland ist und bleibt, trotz diesen Beitrags, für mich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten 8)
wie ich es instant wusste :trollface: nicht schlecht gemacht und viels war wirklich glaubwürdig aber spätestens als der nette russe die handfeuerwaffe für 30€ verkauft und überhaupt keine probleme hat sich dabei filmen zu lassen muss man stuzig werden :angry: und ab dem "GENERAL" wars dann völlig klar ...fragt euch mal von wem der sein gehalt beziehen soll ..:facepalm: geben dem alle n fuffi damit er da 1x die regeln vorträgt ^^ oder gibts ne Kommission die da nach dem rechten schaut :eek2: alles in allem sehr unterhaltsam
ich hab echt um Oleg getrauert :foreveralone:
Ganz grosses Kino :D
und am anfang dachte ich noch: "ich würd ne ak47 nehmen und durch die panzerung durchschiessen" zum glück habe ich bis zum ende geschaut
schaut man sich doch gerne als mediengestalter an :D
es ist schon erschreckend, wie beeinflussber wir wirklich durch die Medien geworden sind...
Waren doch damals solche bericht Erstattungen dafür verantwortlich wo mann der Annahme war das im ehemaligen Jugoslawien eine Großstadt Zerbombt wurde im Zuge der Ethnischen Säuberung. Das hatte dazu geführt (weil es in von Öffentlich Rechtlichen Anstalten aus Berichtet wurde) das sehr viele Besorgte Menschen dort angerufen haben. Hier mag wohl der Deutsche Telekom der Nutznießer gewesen sein, der durch den Vermeidlichen Tod "Noch profitiert hatte". Auch hier hatte sich nach kurzer zeit heraus gestellt das das ein gefäkter Bericht zu Gewinn Einnahmen wie dem Telekom geführt haben.(Schließlich wollten hinterbliebene wissen ob ihre verwandten noch überlebt haben). (Soviel zu den Öffentlich Rechtlichen)

NEU AUF INW

Gerade Hot

79%
5858
6

Debate

80%
6059
5

iNW-LiVE Daily Picdump #280916