Fun community registrieren



USA vs. Canada




Das eskalierte schnell Das eskalierte schnell
Hits: 12614 | Rating: 84%
Pendulum Wave Pendulum Wave
Hits: 9754 | Rating: 88%
CETA - Angriff auf die Demokratie CETA - Angriff auf die Demokratie
Hits: 11152 | Rating: 92%
Wlan Fahrer Wlan Fahrer
Hits: 13076 | Rating: 91%
Noch 8 Leben übrig Noch 8 Leben übrig
Hits: 17259 | Rating: 91%
Kann ich auch Kann ich auch
Hits: 7005 | Rating: 91%
Sprung in den Kanal Sprung in den Kanal
Hits: 9228 | Rating: 95%
Feuer frei Feuer frei
Hits: 12078 | Rating: 89%
Blöd gelaufen Blöd gelaufen
Hits: 23809 | Rating: 84%

USA vs. Canada

    82%
    schon geteilt?
    zu iNW-Favoriten hinzufügen iNW-Favorit (0) | 36035 Hits | 65 Comments
    am 06.12.12 von Linkbot


    Nutze diesen kurzen Link zum Sharen!
    DIE 3 BESTEN KOMMENTARE ausblenden
    vorherige Seite12nächste Seite

    2089 Posts
    Everybody come and play, throw every last care away!
    Let's go to the maaaall....today!

    266 Posts
    Nobelpreisträger aus Europa: over 9000.

    3846 Posts
    Canada ist das echte Amerika.
    Die USA schreiben sich irgendwas von Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Pluralismus und die Chance für jeden auf Wohlstand auf die Fahnen.
    Was bieten sie? Einen waffenstarrenden Sicherheitsapparat, zwei ernst zu nehmende Partein und ein unfähiges Parlament, Bevorzugung männlicher weißer (manche sind gleich und andere gleicher), Unterdrückung anderer Lebensweisen und eine Ghettoisierung und Abschottung der "Klassen" untereinander und nicht zu vergessen die immer schwächer werdende Trennung von Staat und Religion.

    Canada? Demokratie und Mitbestimmung des Volkes, Sicherheit für alle, echte Gleichheit, und man muss dort nicht abkratzen, wenn man als armer Mensch eine OP braucht. Mal ganz abgesehen davon, dass die Menschen dort nicht so arm sind wie in den USA.

    Canada hält die amerikanischen Werte hoch. Und ich glaube nur deshalb machen sich Amerikaner so gern über Canada lustig... Weil sie es wissen. Und weil sie selbst gern in so einem Land leben würden.
    Fr0scher:
    nein, die US-Amis wissen das nicht

    Geschrieben am 07.12.12, 11:17

    61 Posts
    Zitat von: Cens;1099020
    Ah, und der gute Herr Godwin schlägt mal wieder zu.

    Von der Logik her könntest du auch alle Vegetarier verteufeln.

    1250 Posts
    Ich weiss nicht was schlimmer ist, ein Atheist der einem ständig volllabern muss, wie cool es ist atheist zu sein, oder eine person mit einer religiösen einstellung, von der er einen ständig überzeugen will.Irgendwie ja doch alles das selbe. Diese ständigen wissenschafts-religions schwanzvergleiche sind weder witzig, noch unterhaltsam, sie gehen einem nur noch auf die eier.
    Soll jeder daran glauben womit er am besten leben kann. alles andere ist bullshit.
    PiKe: Ich habe noch keine Atheisten gesehen, die von Tür zu Tür gegangen sind und mit mir über die Nichtexistenz von Gott reden wollten.

    Geschrieben am 06.12.12, 18:48
    hoppel: Ich habe noch keine Atheisten gesehen, die jahrhunderte lang Kriege geführt haben.

    Geschrieben am 06.12.12, 20:06
    Cens: Hitler, Stalin, Mao?

    Geschrieben am 06.12.12, 22:53
    kuchen: diese drei eumel zeigen doch auf dass es keinen gibt.

    Geschrieben am 06.12.12, 23:20

    61 Posts
    Zitat von: Salatbaum;1098804
    Einstein ist mit 17 aus der jüdischen Religionsgemeinschaf ausgetreten und hatte sonst auch stets eine gewisse Distanz zum Glauben. Und das Mendel als Augustinermönch gläubig war verwundert nicht wirklich.

    Es geht hier primär darum, auf was man sich im Zweifel mehr verlassen kann, auf die Wissenschaft, oder auf Gott. Ich für meinen Teil weis es.

    1478 Posts
    Gregg: Wie kann man dafür ein Minus geben? Das ist pures Gold.

    Geschrieben am 06.12.12, 20:48

    7563 Posts
    Nujoh, wenn man dann aber die Pro-Kopf-Wirtschaftsleistung vergleicht...

    700 Posts
    Die größten wissenschaftler waren recht gläubig - von Einstein über Blaise Pascal bis hin zu Mendel
    Gregg: Einstein.. gläubig.. hast du mit deinem Veganer-Dasein neben deiner Lust auf Fleisch auch gleich noch dein Gehirn mit abgetreten?

    Geschrieben am 06.12.12, 18:37
    Gregg: Die Pascalsche Wette ist Blaise Pascals berühmtes Argument für den Glauben an Gott. Pascal argumentiert, es sei stets eine bessere ?Wette?, an Gott zu glauben, weil der Erwartungswert des Gewinns, der durch Glauben an einen Gott erreicht werden könnte, stets größer sei als der Erwartungswert im Falle des Unglaubens. Zu beachten ist, dass das kein Argument für die Existenz eines Gottes ist, sondern eines dafür, an einen Gott (oder mehrere Götter) zu glauben.

    Jetzt schau ich mal noch nach Mendel..

    Geschrieben am 06.12.12, 18:48
    Gregg: Bezüglich Mendel:
    Weil seine jüngere Schwester Theresia teilweise auf ihr Erbe verzichtet hatte, konnte er die ersten beiden Jahrgänge dieses Studiums 1843 ? mit sehr guten Noten ? abschließen. Dann sah er sich, wie er in seiner kurzen Autobiografie vermerkt, wegen ?bitterer Nahrungssorgen? gezwungen, seine Studien abzubrechen und Mönch zu werden.

    Klingt auch nach freiwilliger Gottesgläubigkeit. Lol.

    Geschrieben am 06.12.12, 18:59
    Gregg: Nochmal zu Mendel:
    1646, während der Rekonvaleszenz des Vaters nach einem Unfall, kam die bis dahin nur schwach religiöse Familie in Kontakt mit den Lehren des holländischen Reformbischofs Jansenius, der innerhalb der katholischen Kirche eine an Augustinus orientierte, Calvins Vorstellungen ähnelnde Gnadenlehre vertrat. Vater, Sohn und Töchter wurden fromm, Jacqueline beschloss sogar Nonne zu werden, und Pascal, der unter Lähmungserscheinungen an den Beinen und ständigen Schmerzen litt, interpretierte seine Krankheit als ein Zeichen Gottes und begann ein asketisches Leben zu führen.

    23 Jahre hat er also ohne Gott gelebt und irgendwann hat ihn in einer verletzlichen Situation (Sein Körper war nciht gesund) ein Quacksalber solange beschwafelt, bis er in Hoffnung auf Heilung nachgegeben hat.

    Man sollte nicht alle Zitate glauben, die im Internet veröffentlicht werden.
    - Barack Obama

    Geschrieben am 06.12.12, 19:04

    11438 Posts
    ooooh caaaanadaaaa
    vorherige Seite12nächste Seite

    :eek2::OoO::uglygaga::angry:

    Um Kommentare schreiben zu können, musst du dich einloggen

    Hast du noch keinen Account, dann jetzt schnell und kostenlos registrieren!


    USA vs. Canada wurde bisher 36035 aufgerufen. Es ist zu finden auf der Seite 730 im Fun-Archiv und wurde 65 mal kommentiert. USA vs. Canada wurde am 06.12.12 eingesendet.
    ^ Back to Top
    Sie befinden sich hier: USA vs. Canada