Fun community registrieren



Dont argue with Idiots!




Signs Signs
Hits: 8464 | Rating: 89%
Finger reinstecken Finger reinstecken
Hits: 2401 | Rating: 96%
Wirds ein Junge oder ein Mädchen? Wirds ein Junge oder ein Mädchen?
Hits: 24770 | Rating: 84%
Such majestic Such majestic
Hits: 16933 | Rating: 93%
Extremes Landen bei Seitenwind Extremes Landen bei Seitenwind
Hits: 15071 | Rating: 92%
BMX Ride BMX Ride
Hits: 9200 | Rating: 83%
Bye bye Bye bye
Hits: 10797 | Rating: 85%
Coole Lüftung Coole Lüftung
Hits: 32392 | Rating: 92%
Ich kann ohne Hände fahren Ich kann ohne Hände fahren
Hits: 25163 | Rating: 93%

    95%
    schon geteilt?
    zu iNW-Favoriten hinzufügen iNW-Favorit (3) | 13951 Hits | 57 Comments
    am 14.03.13 von Frettchen


    Nutze diesen kurzen Link zum Sharen!
    vorherige Seite1nächste Seite

    9733 Posts
    Baumstamm = Gott
    Krokodil = Wissenschaft


    MrHumor: das musste jetzt sein, oder?

    Geschrieben am 14.03.13, 10:53
    Himbeerwurst: JAAAA
    Bis das Virus tot ist!

    Geschrieben am 14.03.13, 11:21
    emmes:

    not sure if pro or contra theism

    Geschrieben am 14.03.13, 11:46
    Karl: gäbe es keinen gott gäbe es keine wissenschaft

    Geschrieben am 14.03.13, 12:12
    Cross: @Karl so ein Bullshit Eek

    Geschrieben am 14.03.13, 12:23
    Himbeerwurst: "gäbe es keinen gott gäbe es keine wissenschaft" uglygaga


    Geschrieben am 14.03.13, 12:24
    Cross:

    Geschrieben am 14.03.13, 12:24
    FlowBull: cross
    gott und kirche sind zwei ganz verschiedene dinge.

    Geschrieben am 14.03.13, 12:40
    Cross: Beides Scheiße
    Edit: Ja, aber Kirche ist ein Haufen von Narren die an Gott glauben. Kein Gott = Keine Kirche = Mehr Wissenschaft

    Geschrieben am 14.03.13, 12:41
    Salatbaum: cross

    Geschrieben am 14.03.13, 12:42
    kuchen: naja auf jeden fall basiert es auf der epistemologie und darum finde ich es doof wenn gewisse atheisten die wissenschaft als die ultimative wahrheit pachten und sich der philosophie völlig verwehren.

    Geschrieben am 14.03.13, 12:43
    Cross: Atheisten glauben an alles was wissenschaftlich belegbar ist.
    Christen glauben an einen unsichtbaren bärtigen Mann der durchs All fliegt


    Geschrieben am 14.03.13, 12:45
    Cross:

    Geschrieben am 14.03.13, 12:45
    Karl: gott erschuf das universum und alles was da drin ist. die wissenschaft macht nichts anderes als zu erklären wie das universum funktioniert, welches gott erschaffen hat. der wahre bullshit ist diese grafik, denn auch im mittelalter gab es wissenschaftlichen fortschritt. es ist wahr, dass einige wissenschaftliche ergebnisse bei der kirche nicht gerne gesehen wurde, aber selbst heute ist das nicht anders, unabhängig von der kirche. außerdem wenn die christliche kirche an den wissenschaftlichen rückschritt verantwortlich ist, was hat dann die menschen in amerika, asien, australien, afrika und anderen nicht von den christen beherrschten gebieten aufgehalten.

    Geschrieben am 14.03.13, 12:50
    Cross: Das Bild ist eine Überspitzung des ganzen Ereignisses

    Und ich halte mich mal an den Titel dieses Links und werde nicht diskutieren. Solche Ansichten gehen einfach nicht in meinen Kopf


    Geschrieben am 14.03.13, 12:54
    Karl: Irgendwelche zitate kann ich hier auch reinschreiben. Hier ist einer von mir:"If you could reason with atheist, there would be no atheist"
    -Karl

    Geschrieben am 14.03.13, 13:37
    Cross: Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll

    Geschrieben am 14.03.13, 13:43
    DanSmith:

    Geschrieben am 14.03.13, 13:48
    Cross: Danke DanSmith für deinen wertvollen Beitrag zu dieser Unterhaltung.

    Geschrieben am 14.03.13, 13:54
    kuchen: gott ist brot. Gott isst kuchen

    Geschrieben am 14.03.13, 14:22
    Karl: gott hat uns die entscheidungsfreiheit gegeben, also kannst du lachen oder weinen

    Geschrieben am 14.03.13, 14:22
    Biggie sChanel: ...blablabla Gott...langweilig! Nur Jesus, der war ein flotter Typ!

    https://www.youtube.com

    Geschrieben am 14.03.13, 14:25
    Frettchen: @Karl, Warum gibt es deiner Meinung nach denn nur den einen Gott? Gibt es nicht tausende Religionen in denen von mehreren Göttern die Rede ist? Was spricht gegen das Fliegende Spaghettimonster als Schöpfer von Allem?

    Geschrieben am 14.03.13, 14:51
    Druss: oh man karl... wenn leute die existenz gottes anzweifeln kann dein argument doch nicht sein das gott es überhaupt möglich gemacht hat ihn anzuzweifeln
    sorry aber diese argumentationskette ist wirklich mehr als fehlerhaft.

    @topic: ich bin nicht gläubig. trotzdem finde ich es eigentlich eine frechheit zu beahupten das jeder religöse mensch an irgendeinen bärtigen mann glaubt. religion ist was man selber draus macht. ob das jetzt heißt das man in die kirche rennt oder man eben glaubt das es eine höhere macht gibt bleibt jedem selber überlassen. sich über leute ärgern die an der haustür klingeln und einem schund erzählen ist die eine sache. jeden religiösen menschen vorzuverurteilen und zu belächeln und mit sicherheit kein stück besser.

    Geschrieben am 14.03.13, 14:55
    Frettchen: Religion vs Atheismus ist immer wie Hund vs Katze, Eule vs Pinguin oder Apple vs Rest der Welt

    Geschrieben am 14.03.13, 14:59
    Cross: Hab doch nur ein bisschen rumgetrollt Druss
    Klar steckt meine Meinung dahinter, aber naja. Ich finde der moderne Mensch braucht keine altertümliche Religion

    Geschrieben am 14.03.13, 15:01
    insXicht: Karl nervt mich.

    Geschrieben am 14.03.13, 15:42
    Druss: stimmt schon cross. aber religion gehört irgendwie schon dazu find ich. ich kann mir halt auch nicht vorstellen wie es wäre wenn religion auf einmal "weg" wäre bzw eben einen deutlich geringeren stellenwert hätte. was wäre denn dann zB in krisenzeiten? gerade da neigen die leute ja dazu wieder in die kirche zu rennen. würde die gesellschaft es dann nicht bereuen?

    Geschrieben am 14.03.13, 15:44
    Cross: Mag schon sein das du Recht hast Druss. Aber ich kann hier nur für mich sprechen, dass ich keine Halt an der Kirche habe und auch nie haben werde und auch in schlechten Zeiten mir meine Kraft aus besseren Dingen als Gott oder ähnlichem ziehen kann.

    Wenn es Leuten hilft - Ok. Aber man könnte sich auch anders helfen ohne Religion

    Geschrieben am 14.03.13, 15:52
    RedCloud: Schon klar dass Epistemologie absolut keine Aussagen über (a)theismus birgt?

    Und jetzt hört auf, hier so einen Unfug zu labern. Macht das lieber im Forum.

    Geschrieben am 14.03.13, 16:06
    DaObazde: Naja wenigstens haben Religionen seit es sie gibt aktiv etwas gegen die Ueberbevoelkerung unternommen...WAS?! er ist anderer Meinung?!?! VERBRENNT IHN!!!!!RELIGIONENuglygaga

    Geschrieben am 14.03.13, 16:30
    Giggity Goo: cross

    Geschrieben am 14.03.13, 16:44
    Cross:

    Geschrieben am 14.03.13, 16:47
    dru27: schon mal gemerkt, dass von der wissenschaft nur 1% wissenschaftlich belegbar ist? der rest beruht auf theorien die wiederum auf theorien beruhen usw..

    Geschrieben am 14.03.13, 16:52
    Gregg: "Ich behaupte, wir sind beide Atheisten. Ich glaube nur an einen Gott weniger als du. Wenn du verstehst, warum du alle anderen als deinen Gott ablehnst, dann verstehst du, warum ich deinen ablehne."
    (Stephen Roberts)

    Geschrieben am 14.03.13, 16:55
    Cross: dru. eine Theorie ist ein Modell der Realität.

    Geschrieben am 14.03.13, 16:58
    Cuddles1005:

    Geschrieben am 14.03.13, 17:55
    dru27: Zauberst du ein hase aus dem zylinder, so ist ein erwachsener zuschauer viel mehr erstaunt als ein kleines kind.

    Geschrieben am 14.03.13, 17:55
    petergriffin: i'd do god

    Geschrieben am 14.03.13, 18:05
    petergriffin: Kann mir jemand die Zeit vor dem Urknall erklären/beschreiben?

    Geschrieben am 14.03.13, 18:06
    ManBearPig: Büffel = Himbeerwurst

    Geschrieben am 14.03.13, 18:10
    Derb: Um das Zitat von Stephen Roberts mal in Zahlen auszudrücken: Von 3306 Göttern glaubst du nur an einen mehr als wir, also sind wir zu 99.97% gleich atheistisch.

    Geschrieben am 14.03.13, 19:06
    Karl: dieses zitat ergibt überhaupt keinen sinn. atheismus bedeutet, dass man an keinen gott glaubt und nicht an wenige götter. Man ist auch nicht gleich gläubiger, nur wenn man an mehr götter glaubt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

    Geschrieben am 14.03.13, 19:22
    Biggie sChanel: Ich glaube nur an den Fußballgott! Aber auch der ist oft genug eine Enttäuschung

    Geschrieben am 14.03.13, 20:23
    wombatz: Ich sag nur: Jedem das seine. Solange man es nicht anderen aufdringt oder mir damit auf die nerven geht.

    Und hier ein willkürlicher zitat aus dem netz:
    Religion ist wie ein Penis.
    Es ist in Ordnung einen zu haben.
    Es ist in Ordnung stolz darauf zu sein.
    Aber hol ihn bitte nicht in der Öffentlichkeit raus und wedle damit umher,
    Und BITTE versuch nicht ihn in den Hals meiner Kinder zu schieben.

    Geschrieben am 14.03.13, 21:28
    Stinkefisser: @Cross

    Es ist wissenschaftlich belegt, dass wissenschaftlich nichts belegbar ist. Und selbst das ist nicht sicher....

    Geschrieben am 14.03.13, 21:43
    Giggity Goo: ach karl, völlig egal ob du deinen wahren glauben gefunden hast, bei den tausend andren göttern wanderst du trotzdem in die hölle

    Geschrieben am 14.03.13, 22:51
    Zippo: Wieso interessiert es Leute ob es Gott gibt. Fakt ist doch erstmal, das man diese Frage NICHT beantworten kann, egal wie lang man noch rumkotzt.
    Ich seh das so:
    Wenn nicht: passt hab eh nie dran geglaubt
    Wenn ja: passt auch, dieser "Gott" wird mich wohl kaum hassen weil ich einer unglaubwürdigen Quelle (z.B. Bibel) nicht geglaubt habe. Und wenn doch dann scheiß ich auf so nen Gott.

    Geschrieben am 14.03.13, 23:33
    FireL0rd:

    Geschrieben am 15.03.13, 00:38
    Scotch: irgendwie lustig, dass das ganze gelaber hier unter nem link der "Dont argue with Idiots!" heißt statt findet xD

    Geschrieben am 15.03.13, 13:31
    Gregg: "dieses zitat ergibt überhaupt keinen sinn. atheismus bedeutet, dass man an keinen gott glaubt und nicht an wenige götter. Man ist auch nicht gleich gläubiger, nur wenn man an mehr götter glaubt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun."
    Ähm doch. 1 Gott = gläubig.
    1 Gott weniger = Atheist.
    Und sag bitte mal einem Polytheisten, dass er weniger gläubig ist als du. Das würde ich wirklich gerne sehen.

    Geschrieben am 15.03.13, 15:15

    5502 Posts
    Boom!


    soern: Was ist das für ein Film?

    Geschrieben am 14.03.13, 10:45
    FlowBull: Bärenbruder. Die beiden sind echt der Bourner in dem Film.

    Geschrieben am 14.03.13, 10:47
    bon3z: der bourner ?

    Geschrieben am 14.03.13, 22:53

    831 Posts
    http://www.isnichwahr.de/r53175884-dont-argue-with-idiots-.html


    vorherige Seite1nächste Seite

    :eek2::OoO::uglygaga::angry:

    Um Kommentare schreiben zu können, musst du dich einloggen

    Hast du noch keinen Account, dann jetzt schnell und kostenlos registrieren!


    Dont argue with Idiots! wurde bisher 13951 aufgerufen. Es ist zu finden auf der Seite 831 im Fun-Archiv und wurde 57 mal kommentiert. Dont argue with Idiots! wurde am 14.03.13 eingesendet.
    ^ Back to Top
    Sie befinden sich hier: Dont argue with Idiots!