Feed
isnichwahr.de
Top Kommentare

ohne die Doku schon angesehen zu haben ... ist dort auch erwähnt, dass Hitler nach dem 2. Weltkrieg Schichtleiter in einem Werk in Argentinien war? Immerhin ist das hinlänglich belegt!

Kommentare

Wenn es nur VW wäre -.-  aber Elektroautos haben aktuell zumindest ja leide reine noch schlimmere Umweltbilanz :-(

Haben sie selbst dann nicht, wenn der dafür benötigte Strom aus Braunkohlekraftwerken erzeugt wird. Aber bleib du nur bei deinem Glauben.

Gemessen an der Lebenszeit macht dir allein der Akku sämtlichen ökologischen Betrachtungen zunichte.

@seele

Bitte? Informiere dich über den Verschleiß von Akkus nach beispielsweise 100'000 gefahrenen Kilometern oder von mir aus auch nach Gebrauchsdauer von 5 Jahren. Der Verschleiß liegt hier gerade mal bei weniger als 10% und ein Akku lässt sich übrigens ohne großen Aufwand bis nahezu 100% recyceln. Das von dir genannte Problem stimmt, wenn man die alten Akkus aus Omas Zeiten als Referenz nimmt, nicht jedoch bei modernen Akkus. Nur zur Info, mein altes Galaxy S3 Mini mit einem gleich damals neu gekauften dickerem Billigakku aus China hält immer noch 4 Tage durch. Habe zwar seit einem Jahr ein neues Handy, aber das alte hat sich in der Betriebsdauer nicht geändert. Das Galaxy S3 Mini ist 2012 auf dem Markt gekommen und ich hatte dieses bereits kurz nach Verkaufsbeginn.

Ach ja, wo hast du das denn her? 

https://www.taz.de/Studie-zu-Elektroautos/!5418741/

Da gabs letzens eine Überschrift dazu:
https://www.golem.de/news/umwelt-elektroautos-kein-mittel-zur-co2-reduktion-1706-128385.html

ohne die Doku schon angesehen zu haben ... ist dort auch erwähnt, dass Hitler nach dem 2. Weltkrieg Schichtleiter in einem Werk in Argentinien war? Immerhin ist das hinlänglich belegt!

...aber bitte, diese postfaktischen Wahrheiten sind doch hinlänglich jedem bekannt yes
edit: auch wenn der Bezug zum Dieselskandal sicherlich neu sein dürfte.......yesbroken heartyes

NEU AUF INW

Gerade Hot